ehrenpreis

Adlergestell oder Wie ich einmal einen Thriller erfinden wollte

with one comment

Nehmen wir mal an …

… ich komme eines Tages auf die Schnapsidee, einen Thriller zu schreiben. Nur so, nur für mich. Ob dabei ein Buch entsteht oder ein Hörspiel oder ein Drehbuch ist gleichgültig. Höchstwahrscheinlich entsteht weder das eine noch das andere noch irgendetwas. Aber ich tu mal so, als ob ich einen Thriller schreibe. Hier in meinem Blog schreibe ich auf, wie ich vorgehe und wie ich scheitere.

Advertisements

Written by ehrenpreis

Februar 4, 2012 um 7:58 pm

Veröffentlicht in How-to-write

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Darf ich warnen?

    Fontane sagte einmal (dem Sinne nach): Einen Roman zu schreiben, bedeutet eine Riesenarbeit, auch wenn es ein schlechter ist.

    Fontanefan

    Februar 22, 2012 at 6:18 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: