ehrenpreis

Masken im Unterricht

leave a comment »

Der behödlich vorgeschriebene Mund- und Nasenschutz (MNS) ist füe Schülerinnen und Lehrerinnen als OP-Maske oder als FFP2 Maske realisiert. Er deckt den unteren Gesichtsteil ab und verhindert weitgehend die Verbreitung von Spucketröpfchen und Atem- Aerosole. Da die Maske ist in aller Regel nicht transparent ist, behindert sie die Wahrnehmung der unteren Gesichtspartie.

Das Gesicht bildet als Ganzes eine Gestalt, der Gesichtsausdruck entsteht als ein komplexes Zusammenspiel der Gesichtselemente; ob die Augenpartie (obere Gesichtshälfte) Freude, Trauer oder Enttäuschung ausdrückt oder ob die Mundpartie (untere Gesichtshälfte) ein echtes Lächeln läßt sich erst einigermaßen angemessen deuten, wenn das Gesicht in Gänze in die Deutung einbezogen wird.

Written by ehrenpreis

Dezember 15, 2019 at 7:55 am

Veröffentlicht in Hallo